TimberPress C 500

Das automatisch verstellbare Pressbett ist eine Massivholzpresse, die für die Fertigung von gebogenen Holzleimbindern prädestiniert ist. Um die gewünschte Form zu erzielen, werden Pressständer entsprechend hinterlegter CAD- bzw. Produktionsdaten automatisch positioniert.

Die zu verpressenden Lamellenpakete werden anschließend entweder mittels eines Kranes aus einer Vorpaketierung heraus in das Pressbett eingelegt oder manuell im Pressbett gebildet. Der erforderliche Pressdruck wird daraufhin über hydraulische Anzugsaggregate, Zugstangen und Pressschuhe in das zu verpressende Paket eingebracht. Die seitliche Ausrichtung der Lamellen erfolgt über ein hydraulisches System oder Gewichte. Es können mehrere Objektbinder mit gleichen Abmessungen durch Übereinanderlegen parallel gefertigt werden.

 

Generell ist das automatisch verstellbare Pressbett geeignet zur Herstellung von:

  • gebogenen Leimbindern
  • getreppten Bindern und Bindern mit Vorspannung
  • Blockhausbalken
  • Standardbindern

 

Vorteile des automatisch verstellbaren Pressbettes:

  • Verpressung verschiedenster Produkte
  • kurze Einrichtungszeit des Pressbettes
  • Genauigkeit zur Einstellung der Pressenform von +/- 1 mm je Pressständer
  • Kapazität erweiterungsfähig durch modularen Aufbau
  • Verpressung von mehreren Bindern gleichzeitig in einem Arbeitsgang
  • PC für Positionseinstellung der Pressständer und Auftragsverwaltung
  • Steuerung netzwerkfähig

 

Ausführungsvarianten:

  • 50,00 m langes automatisches Pressbett mit integrierter Oberdruckeinheit für Querpressdruck
  • 36,00 m langes automatisches Pressbett mit zwei Anzugswagen