Gratulation zum 170. Jubiläum

Seit 1849 werden ohne Unterbrechung im Görlitzer Bombardier Werk Schienenfahrzeuge hergestellt. Daher gilt dieser Standort als Deutschlands ältester Schienenfahrzeughersteller. MINDA liefert seit vielen Jahren Werkstattausrüstungen auch an dieses Werk.

Heute ist in Görlitz das Kompetenzzentrum für die Fertigung von Baugruppen und Wagenkästen für Züge. Künftig sollen auch Wagenkästen für Straßenbahnen dort gefertigt werden.

Seit vielen Jahren liefert MINDA verschiedenste Spann- und Schweißvorrichtungen für den Wagenkastenbau inklusive der Steuerungstechnik. Dabei kommt auch die hoch präzise Magnetspanntechnik zum Einsatz.

170 Jahre Waggonbau wurden am 25.05.2019 im Bombardier-Werk in Görlitz mit zahlreichen Ehrengästen, der Belegschaft und tausenden Einwohnern der Stadt gefeiert.

Zu diesem Jubiläum überreichte MINDA dem Werksleiter in Görlitz ein Gemälde mit einer Ansicht von Tangermünde, das eine einheimische Künstlerin extra zu diesem Anlass gemalt hatte.

Wir wünschen den Görlitzern gutes Gelingen für die Zukunft.

Zurück