Stapelwender

MINDA unterscheidet Stapelwender, die in Transportrichtung oder quer dazu wenden.

Stapelwender, die in Transportrichtung wenden, werden zum Drehen von Stapeln vor oder hinter Druckmaschinen eingesetzt. Sie wenden Stapel bis zu 2 t mit und ohne Paletten in minimaler Zykluszeit und können auch im Durchlauf betrieben werden. Mit dem Wender lassen sich die Stapel auch palettieren oder entpalettieren.

Stapelwender, die quer zur Transportrichtung wenden, finden ihren Einsatz hauptsächlich im Fertigwarentransport.
Der Stapel wird schonend geklemmt und sanft um 180° gedreht. Der Folgestapel läuft im Anschluss sofort in den Wender ein und kann gedreht werden, da die Wendetrommel nicht zurückgedreht werden muss. Diese Ausführung wird ausschließlich im Durchlauf betrieben und wendet Stapel bis zu 1 t.