Spherical Cross

Eckumsetzer werden in Transportanlagen dort eingesetzt, wo sich die Richtung um 90° ändert oder wo Produkte seitlich ausgeschleust und eingeschleust werden müssen.

Mit Hilfe einer Kunststoffkette mit Kugeln kann diese Anforderung sehr einfach und elegant realisiert werden. Unter der Kugelkette wird ein leichtes Transportband quer zur Laufrichtung der Kette angeordnet. Zum seitlichen Transport wird dieses Band angetrieben, die Päckchen oder die Trays werden dann entgegen der Laufrichtung des Bandes bewegt und können von einem danebengestellten Förderer übernommen werden.

Vorteile:

  • minimales Kugelraster für kleinste Produkte
  • keine Hubbewegung erforderlich, keine Scher- und Quetschstellen
  • sicheres und schonendes Transportieren von nebeneinander liegenden Produkten
  • Transport in alle vier Richtungen ohne Einschränkungen

 

Besonderheiten:

  • flächige Kugelkette auf Transportband
  • keine Einhausungen oder Schutzzäune notwendig
  • Baugröße an Produkte anpassbar

 

Anwendungen:

Spherical Cross hinter Bündelmaschinen
Die Ausschleusung der Päckchen hinter Bündelmaschinen erfolgte bisher mittels Winkelübergaben. Auf dem Spherical Cross werden die Päckchen in hoher Geschwindigkeit auf der Kugelkette transportiert und durch das Transportband geradeaus oder seitlich nach rechts oder links ausgeschleust.

Spherical Cross vor Lagenpalettierer
Mit zwei Spherical Cross werden Bündel gesammelt und zu Lagen für einen anschließenden Lagenpalettierer zusammengestellt.

Spherical Cross als Sorter
Zum Sortieren von Gütern auf mehrere Ein- und Ausgänge wird der Spherical Cross in erweiterter Bauform eingesetzt. Ohne Weichen oder mechanische Einwirkungen werden die Stückgüter in verschiedenen Richtungen verteilt. Die berührungslose Richtungsänderung ermöglicht einen schonenden Richtungswechsel.