Drehscheiben mit Kunststoffkettenförderer (KKF)

Drehscheiben werden  vor Verarbeitungsmaschinen zum Drehen von Stapeln/Blöcken eingesetzt, wo sich die Transportrichtung unter Beibehaltung der Länge und Breite ändert .
Drehscheiben mit Kunststoffkettenförderern sind in unterschiedlichen Arbeitsbreiten und Drehscheiben-durchmessern lieferbar.
Sie sind sowohl für den palettenlosen Transport als auch für den Transport von palettierter Ware geeignet. Durch den ruhigen und sicheren Lauf der Kunststoffkette werden die Stapel schonend ohne „sheet  walk effect“ gedreht. Die Ware liegt großflächig auf und Beschädigungen des untersten Bogens werden vermieden. Die geschlossene Kunststoffoberfläche trägt zur Reduzierung der Unfallgefahr maßgeblich bei und ist leicht zu reinigen.