Mechatroniker/in

Mechatroniker/in

Schulbildung: guter Realschul- oder Abiturabschluss

Interessen und Neigungen als Voraussetzung für diesen Beruf

  • Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Kreativität
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Leistungsbereitschaft und Ausdauer
  • manuelles/ handwerkliches Geschick
  • gute physische Verfassung
  • technisches Interesse und Verständnis
  • Kontaktfreudigkeit
  • Lösen von Aufgaben und Problemstellungen bis ins Detail
  • Fremdsprachenkenntnisse

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsort: Tangermünde

Fertigkeiten und Kenntnisse

  • Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen, Kontrolle und Beurteilung der Arbeitsergebnisse sowie Anwendung des Qualitätsmangementsystems
  • Bearbeitung mechanischer Teile, Zusammenbau von Baugruppen und Komponenten zu mechatronischen Systemen
  • Installation elektrischer Baugruppen und Komponenten
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Installation von Hard- und Softwarekomponenten
  • Aufbau von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen sowie deren Prüfung
  • Programmierung mechatronischer Systeme
  • Montage und Demontage von Maschinen, Systemen und Anlagen, deren Transport und Sicherung
  • Funktionsprüfung mechatronischer Systeme und deren Einstellung
  • Inbetriebnahme mechatronischer Systeme beim Kunden, erste Bedienung und Einweisung in die Technik
  • Durchführung von Instandhaltungen mechatronischer Systeme
  • selbständiges Arbeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen nach Unterlagen und Anweisungen
  • Arbeiten im Team, Absprache mit vor- und nachgelagerten Bereichen

Berufsaussichten

  • gute Chancen in Handwerks- und Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus