Die Türen stehen bei MINDA offen

Drei Bachelorabschlüsse bei MINDA

Gleich drei Studenten bei MINDA können sich über ihren erfolgreichen Abschluss ihres praxisintegrierten Studiums an der FH Bielefeld am Campus Minden und die Übernahme ins Unternehmen freuen.

 

Marc Arnold schloss seinen Bachelor of Engineering für Maschinenbau ab und wird in der Konstruktion von Baugruppen für die Wellpappenindustrie sein erstes Einsatzgebiet finden. Den gleichen Abschluss wird auch Nico Wichmann machen, der ab sofort die Projektierung von Wellpappenanlagen verstärkt. Zusammen mit dem Vertrieb plant er kundenspezifische Anlagen, die weltweit ihren Einsatz finden.

Tjark Tiemann begann 2008 seine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik und absolvierte parallel dazu sein Fachabitur. Auslöser für seine Entscheidung zum Studium war, dass er beim Montieren der Anlagen bei Kunden nie erleben konnte, wie sie vollautomatisch zum Laufen gebracht wurden. Er wollte selbst Software entwickeln und diese in Betrieb nehmen. Unterstützend kam hinzu, dass der Studiengang Elektrotechnik auch in Minden angeboten und von MINDA begleitet wurde. Durch die vorangegangene Ausbildung war er sich einer guten Betreuung durch die Mitarbeiter gewiss und schätzte auch die Vorteile eines Familienunternehmens.  Bei seinem Betreuer Herrn Andreas Lübbing möchte er sich besonders für die Hilfe und Unterstützung bedanken. Mit Selbstdisziplin, Zeitmanagement und  konsequentem Lernen meisterte er das Studium, welches sich sehr am Konzept lokaler Unternehmen orientierte. Als Bachelor of Engineering für Elektrotechnik findet er seinen Platz in der elektrotechnischen Konstruktion für Massivholzanlagen und wird in Zukunft auch Inbetriebnahmen dieser Anlagen begleiten.

Allen drei Absolventen alles Gute auf Ihrem weiteren Berufsweg  bei MINDA. Mitarbeiter und Geschäftsleitung gratulieren gleichermaßen und sind stolz auf diese Leistungen.

 

Zurück